Aufstellungen

„Aufstellungen sind eine bewährte Methode, die eigenen Lebensthemen aus der Distanz heraus zu verstehen und Probleme mit einfachen Mitteln zu lösen.“

„Sinnanalytische Aufstellungen sind ohne besondere Vorkenntnisse auf alle Lebenssituationen anwendbar.“

Diese beiden Zitate sind dem Begleitbuch „Aufstellungssache!“ von Stefanie Menzel entnommen.

SinnAufstellungen machen Spaß und sind nahezu unbegrenzt:
Aufstellen kann man aktuelle Fragen oder Lebensthemen, die eigenen Organe, die Schulwahl der Kinder, seine Haustiere usw.

Sie können in der Gruppe stattfinden mit mehreren Stellvertretern oder mit
entsprechend beschrifteten Karten am Tisch.
Die letztgenannte Form kann ein Teil meiner angebotenen Beratungen sein.
Je nach Bedarf. Individualität ist meine Stärke.

Sobald ich diese in Gruppen anbiete, gebe ich dies auf der Willkommen-Seite bekannt.

Bisher arbeite ich mit den Aufstellungskarten und mit einem einzigen Menschen mir gegenüber.