Auf der Suche

Mein aktuelles Schreib-Projekt heisst:
Corona-Frühling. (Klar, was sonst?)
Dafür bin ich auf der Suche nach erlebten, erfundenen, erzählten oder auch gehörten:
Geschichten

was haben Sie, was hast Du erlebt, was Sie/du gerne mitteilen möchten? Das darf kurz oder lange sein, phantasiereich oder nüchtern, nicht alles im Leben ist lustig und nicht alles ist tragisch. Ich habe selbst die unterschiedlichsten Erlebnisse ind er Corona-Zeit erfahren. Und da dachte ich, ich weiß viel zu wenig von den anderen. Vieles verlässt die häusliche Stube nicht. Ich denke, schade aber auch. Raus damit an die Luft!

Zur nächsten Suche,
(eingebettet in das Projekt Corona-Frühling),
habe ich die Bitte folgenden Satz zu versollständigen:
„Maske ist/ bedeutet für mich….“
z.B. mein Gesicht nicht zeigen zu müssen
…andere zu schützen
…mich zu schützen
…nicht lächeln zu müssen
…eine Qual
usw.

oder:
„Ich trage eine Maske, weil…
…ich mir die Schminke sparen will
…ich muss
usw.

Ich sammle alles komplett anonym und verpacke die Beiträge in Erzählungen, Kurzgeschichten und Essays.

Wer also Lust und etwas mitzuteilen hat, darf mir auf meine email-Adressen schreiben,
still@wilde-stille.de

Ich bin gespannt, freue mich und höre zu.

Aussage

Eine Antwort auf „Auf der Suche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.